SEITE BEARBEITEN >>

ÖSTERREICHISCHER PFLEGE- UND BETREUUNGSPREIS

Die Volkshilfe Österreich vergibt jedes Jahr einen bundesweiten Pflege- und Betreuungspreis. Mag. (FH) Erich Fenninger, Bundesgeschäftsführer der Volkshilfe Österreich: "Anerkannt wird damit das Engagement all jener, die sich der Pflege und Betreuung alter, kranker und behinderter Menschen annehmen – eine Aufgabe, die in erster Linie von Frauen oft still und leise erfüllt wird!" Der Preis wurde von der Volkshilfe Österreich und dem pflegenetz initiiert und von Firmen aus aus dem Pflegebereich unterstützt.

Ziel ist es, engagierte Personen auszuzeichen, die Pflege- und Betreuungstätigkeiten übernehmen (Kategorie "Pflegende Angehörige"), sowie zukunftsweisende Projekte und Initiativen (Kategorie "Unternehmen") einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Darüber hinaus wird der besondere Einsatz von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern im Bereich der Pflege und Betreuung mit einem Sonderpreis gewürdigt (Kategorie "Ehrenamtliche HelferInnen").

Die Einreichfrist läuft bis Ende September. Die GewinnerInnen werden von einer Jury ermittel, die sich aus Experten und Expertinnen aus dem Pflegebereich zusammensetzt. Die Preisverleihung findet Anfang November statt. Die PreisträgerInnen werden bis Mitte Oktober informiert.

Kontakt: Frau Mag. Teresa Kurzbauer, E-Mail: teresa.kurzbauer@volkshilfe.at sowie auf http://www.volkshilfe.at.
 

 Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie uns über allfällige Fehler oder korrigieren Sie diese selbst!

Letzte Aktualisierung am: 30.06.2011, 14:49 




[Werbung/PR]