SEITE BEARBEITEN >>

ÜBERGANGSPFLEGE

Wird häufig nach Spitalsaufenthalten (z. B. Operationen) in Anspruch genommen. Der Patient wird so lange gepflegt bis er sich von der Operation erholt hat und in sein gewohntes Umfeld entlassen werden kann. Ziele der Übergangspflege sind neben der raschen Entlassung aus dem Krankenhaus auch die Vermeidung einer notwendigen Rückkehr dorthin sowie die langfristige Sicherstellung von Heilerfolgen. Die Pflege auch in Kombination mit einer Therapie zur Rehabilitation soll die Rückkehr in die gewohnte Umgebung der eigenen Wohnung ermöglichen. Mobile soziale Dienste können die pflegebedürftige Person nach der Rückkehr unterstützen falls dies notwendig ist.

Nutzen Sie unser Verzeichnis um entsprechende Einrichtungen zu finden.

Allgemeine Beschreibung von Übergangspflege
http://www.psd-wien.at/psd/54.html

Informationen zum Thema Übergangspflege (am Beispiel Niederösterreich)
http://www.noel.gv.at/Gesundheit/Pflege/Private-Heime/Uebergangspflege.wai.html
 

 Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie uns über allfällige Fehler oder korrigieren Sie diese selbst!

Letzte Aktualisierung am: 09.03.2011, 09:10 




[Werbung/PR]