SEITE BEARBEITEN >>

ESSEN

Das Thema "Essen" ist für ältere Menschen sehr wichtig. Und das nicht nur in Richtung Geschmackserlebnis, sondern auch in Richtung Bekömmlichkeit bzw. gute Verdauung. Gutes und zugleich gesundes Essen kann ganz maßgeblich zur psychischen und physischen Gesundheit beitragen und die Lebensqualität der zu pflegenden Person positiv beeinflussen. Auch der Ablauf der Mahlzeiten / Essensrituale, das Umfeld und die am Essen beteiligten Personen sind wichtige Faktoren. Das Schwierige daran: Es ist nicht immer leicht, tagtäglich genau die Bedürfnisse und den Geschmack des / der Bekochten zu treffen. Kritik und Zurückweisung von Speisen sollten Betreuungspersonen jedoch nicht persönlich nehmen, sondern als Ausgangspunkt für eine liebevolle Kommunikation über Lieblingsspeisen bzw. Speisen, die dem / der Betroffenen gut tun. Das Reden über Essen steigert den Appetit.

 

 Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie uns über allfällige Fehler oder korrigieren Sie diese selbst!

Letzte Aktualisierung am: 25.09.2011, 20:16 




[Werbung/PR]