SEITE BEARBEITEN >>

FIEBERTHERMOMETER

Erfordert die Pflegesituation ein regelmäßiges Messen der Körpertemperatur, empfiehlt sich ein elektronisches Fieberthermometer. Es ermöglicht eine rasche und zuverlässige Messung der Körpertemperatur. Besonders bewährt haben sich Geräte, die mittels eines flexiblen Messkopfes die Temperatur im Ohr (genauer gesagt, die Blutversorgung im Trommelfell) messen. Ein Feedback-System hilft dem Benutzer / der Benutzerin beim Messvorgang und berprüft die Messposition des Thermometers im Ohr. Mit einem Licht- und Tonsignal wird bestätigt, dass eine genaue Messung erfolgt ist. Praktisch und hygienisch: Schutzkappen für den Temperaturfühler. Tipp: Mit dem Kauf eines elektronischen Infrarot-Fieberthermometers gleich eine ausreichend große Anzahl an Ersatzschutzkappen mitbesorgen. Ein qualitativ hochwertiges und zuverlässiges Fiebertheramometer bekommen Sie auch im Internet, z.B. bei Amazon:

Thermoscan


Siehe auch


 

 Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie uns über allfällige Fehler oder korrigieren Sie diese selbst!

Letzte Aktualisierung am: 05.04.2012, 18:30 




[Werbung/PR]