SEITE BEARBEITEN >>

FINANZIELLE HILFE BEI PENSIONSWEITERVERSICHERUNG

Wenn Sie die Pflege eines / einer nahen Angehörigen übernommen haben und bei Ihnen eine Weiterversicherung in der Pensionsversicherung besteht, übernimmt der Bund unbefristet alle Ihre Pensionsbeiträge. Diese Leistung kann allerdings nur von einer Pflegeperson pro Pflege-Haushalt genutzt werden. Die Antragstellung erfolgt bei Ihrer Pensionsversicherungsanstalt.

Voraussetzungen: Antragstellung innerhalb von 6 Monaten nach Beendigung der vorhergegangenen Pflichtversicherung bzw. Selbstversicherung oder jederzeit bei 60 vorhandenen Versicherungsmonaten; gilt nur ab Pflegegeld der Stufe 3 und höher; die Pflege muss in häuslicher Umgebung erfolgen und Ihre gesamte Arbeitskraft zur Angehörigenpflege beanspruchen.

[Werbung/PR]




 

 Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie uns über allfällige Fehler oder korrigieren Sie diese selbst!

Letzte Aktualisierung am: 05.03.2013, 14:40 




[Werbung/PR]