SEITE BEARBEITEN >>

HERZINFARKT

Das charakteristischstes Zeichen für einen Herzinfarkt ("Leitsymptom") ist ein plötzlich auftretender, mehr als 20 Minuten anhaltender Schmerz in der Brustmitte, der in Schultern, Arme, Hals, Unterkiefer, Oberbauch oder Rücken ausstrahlen kann; weiters Angst, Atemnot, Übelkeit (eventuell mit Erbrechen), Schwitzen, allgemeine Schwäche; in schweren Fällen auch Bewusstlosigkeit. Vor allem bei alten Menschen und DiabetikerInnen können die Anzeichen jedoch auch weit weniger charakteristisch sein (sogenannter stummer Herzinfarkt): lediglich Unwohlsein, Druckgefühl im Oberkörper, Rückenschmerzen, Übelkeit, Oberbauchbeschwerden, allgemeine Schwäche, Krankheitsgefühl. Bei Verdacht auf Herzinfarkt sofort die Rettung (Tel. 144) oder den Notarzt rufen. Je früher eine medizinische Behandlung einsetzt, umso besser stehen die Chancen.

[Werbung/PR]




 

 Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie uns über allfällige Fehler oder korrigieren Sie diese selbst!

Letzte Aktualisierung am: 05.03.2013, 14:52 




[Werbung/PR]