SEITE BEARBEITEN >>

KNIEKISSEN

Wer gerne in Seitlage schläft, weiß es: Das Aufeinanderliegen der Knie kann unangenehm sein. Viele benützen einen Teil der Decke als "Puffer" - mit dem Nachteil, dass dann die Decke nicht mehr so frei aufliegt, wie man sich das wünscht. Für pflegebedürftige Menschen (vor allem Bettlägerige!) ist das Problem noch gravierender. Gerne würde man von der Bauchlage oder der Rückenlage in die Seitlage wechseln - wenn da nicht das Knieproblem wäre. Die gute Nachricht: Das Problem lässt sich lösen, und zwar mittels eines Kniekissens (bei Bedarf auch in Kombination mit Fersenkissen). Knie- und auch Fernsenkissen bekommen Sie auch im Internet, z.B. bei Amazon (Klick auf den Okay-Button):

Kniekissen + Schlafen


 

 Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie uns über allfällige Fehler oder korrigieren Sie diese selbst!

Letzte Aktualisierung am: 18.04.2012, 14:43 




[Werbung/PR]