SEITE BEARBEITEN >>

PERSÖNLICHE ASSISTENZ

Wer infolge Behinderung, Krankheit und/oder Alter sein Leben nicht mehr unabhängig und selbstbestimmt führen kann und niemanden für eine persönliche Hilfestellung finanzieren oder organisieren kann, hat in Österreich ein Anrecht auf persönliche Assistenz. Diese Hilfe soll darauf abzielen, dem / der Betroffenen möglichst lange ein Leben im eigenen Haushalt ermöglichen (so das die betroffene Person wünscht). Meist sind es private Vereine oder öffentliche Stellen, die diese Hilfe leisten. Beispiele:
  • BIZEPS: http://www.bizeps.or.at
  • Verein Selbstbestimmtes Leben - Initiative Linz / Assistenzleistungen in den Bereichen Hauswirtschaft, Grundversorgung, Begleitung, Mobilität und Unterstützung bei der Kommunikation
  • Wiener Assistenzgenossenschaft (WAG; http://www.wag.or.at

Die Kosten richten sich nach Art des Dienstes und sind sozial gestaffelt. Ein etwaiger Bezug von Pflegegeld wird dabei mit eingerechnet. Die Höhe der Kosten ist von Region zu Region stark unterschiedlich und weist eine starke Schwankungsbreite auf.

Siehe auch


 

 Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie uns über allfällige Fehler oder korrigieren Sie diese selbst!

Letzte Aktualisierung am: 11.09.2015, 16:21 




[Werbung/PR]