SEITE BEARBEITEN >>

PFLEGEANTRAG

Es gibt zahlreiche Anträge, die man im Bereich der Pflege stellen kann (Download siehe ganz unten). Der wichtigste von allen ist der Antrag auf Pflegegeld. Dieser muss bei jenem Sozialversicherungsträger bzw. jenem Bundessozialamt gestellt werden, der soziale Grundleistungen auszahlt (z.B. die Pension). Österreichische StaatsbürgerInnen und ihnen gleichgestellte Personen ohne Grundbezüge müssen ihren Antrag bei ihrer Pensionsversicherungsanstalt stellen.

Mittels Vollmacht kann die Antragstellung auch von einem Vertretungsbefugten (z.B. nahe Angehörige) vorgenommen werden. Für alle, die auf Kosten der Gemeinde, des Bundeslandes oder einer Sozialversicherung in einem Altenheim bzw. Pflegeheim untergebracht sind, kann im Bedarfsfall auch der jeweilige Kostenträger den Antrag stellen.

[Werbung/PR]



Wurde ein Antrag auf Pflegegeld abgewiesen, kann innerhalb von 3 Monaten ab Bescheid-Zustellung eine Klage beim zuständigen Arbeits- und Sozialgericht eingebracht werden. Wichtig: Unbedingt eine Kopie des negativen Gutachtens dem Klasbegehren beifügen! Ein vom Gericht bestellte(r) Sachverständige(r) begutachtet neuerlich den Fall und liefert dem Richter / der Richterin eine Entscheidungsgrundlage. Scheitert die Klage oder findet man sich mit dem negativen Bescheid einfach so ab, dann kann ein neuerlicher Antrag mit erweiterten Bedarfsargumenten frühestens nach Ablauf eines Jahres gestellt werden.
  • Heimvertrag (für Pensionisten-, Alten-, Wohn- und Pflegeheime) - Muster
  • Notwendigkeit bezüglich mobile Pflege - 24h Pflege und Betreuungsbedarfsbestätigung
  • Patientenverfügung - Arbeitsbehelf
  • Patientenverfügung - Formular
  • Personenbetreuung - Arbeitsvertrag - Muster
  • Personenbetreuung - Ergänzung zum Werkvertrag - Übertragung ärztlicher Tätigkeiten
  • Personenbetreuung - Ergänzung zum Werkvertrag - Übertragung pflegerischer Tätigkeiten
  • Personenbetreuung - Werkvertrag - Muster
  • Pflege- und Wohnheime - Anmeldung (Wien)
  • Pflege-/Patientenanwaltschaft - Anregungen/Wünsche/Beschwerden (Wien)
  • Pflegegeld - Antrag/Erhöhungsantrag
  • Pflegegeld - Auszahlung des Pflegegeldes/Fortsetzung des Verfahrens
  • Pflegegeld - Beiblatt zum Antrag (nur bei Hospiz- oder palliativmedizinischer Betreuung)
  • Pflegegeld - Informationsblatt
  • Sozialhilfeleistungen - Beurteilung auf Heimunterbringung (Burgenland)
  • Unterstützung für Menschen mit demenziellen Erkrankungen und deren pflegende Angehörige - Antrag
  • Unterstützungsfonds - Zuwendung für Menschen mit Behinderung
  • Unterstützungsfonds - Zuwendung für pflegende Angehörige
  • Zuschuss zu mobile Pflege - 24h Pflege (selbstständige Erwerbstätigkeit) - Antrag
  • Zuschuss zu mobile Pflege - 24h Pflege (unselbstständige Beschäftigung) - Antrag

Liste der Formulare für Pflegeanträge zum Download

http://www.help.gv.at/aof/formularenachgruppen-flow?gruppe=36 (diese externe Webseite der Republik Österreich löst leider oft eine Sicherungheitswarnung im Browser aus, die aber unbedenklich ignoriert werden kann. Die Formulare für den jeweiligen Pflegeantrag finden sich auf der rudimentären Webseite als Aufzählung unter dem Punkt "Formulare zum Thema Pflegevorsorge")
 

 Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie uns über allfällige Fehler oder korrigieren Sie diese selbst!

Letzte Aktualisierung am: 07.08.2013, 08:43 




[Werbung/PR]