SEITE BEARBEITEN >>

PFLEGEBETT - PFLEGEBETTEN

Verbringt ein zu pflegender Angehöriger / eine zu pflegende Angehörige auch tagsüber immer mehr Stunden im Bett, ist die Anschaffung eines Pflegebettes unerlässlich. Moderne Pflegebetten haben einen manuell oder mittels Elektromotor verstellbaren Lattenrost. Dadurch lassen sich der Kopfteil, die Auflagefläche für die Beine und die Liegehöhe einstellen. Gute Pflegebettsysteme leisten dadurch einen wesentlichen Beitrag zur Schlafqualität sowie zum Thema Dekubitus - Dekubitusprophylaxe.

[Werbung/PR]



Weiters verfügen gute Pflegebetten über einen Bettbügel zum Aufrichten, Hochziehen oder beim Angehobenwerden. Diverse Applikationen ermöglichen eine praktische Unterbringung der Urinflasche / Leibschüssel, ein sicheres "Andocken" von Gehhilfen, einen Handtuchhalter sowie einen Abfalleimer.

Übrigens können Sie ein Pflegebett (komplett oder als Einbausatz für den vorhandenen Bettrahmen) auch im Internet bestellen, und zwar bei Amazon. Ein Preisvergleich mit Pflegebetten, die im lokalen Handel angeboten werden, lohnt sich:

Pflegebetten


Siehe auch


 

 Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie uns über allfällige Fehler oder korrigieren Sie diese selbst!

Letzte Aktualisierung am: 29.03.2013, 15:15 




[Werbung/PR]