SEITE BEARBEITEN >>

THERAPIE-STOFFTIERE

So wie auch Therapiepuppen, dienen Therapie-Stofftiere dazu, hochbetagten und/oder dementen Menschen Abwechslung und "Aussprache" zu verschaffen. Die Stofftiere sind kuschelig, d.h. sie spenden das Gefühl der Geborgenheit und Wärme. Manche von den Wärmekuscheltieren haben eingebaute Technikmodule wie ein schlagendes Herz, Duftspender, Laut- oder Stimmgeber.

[Werbung/PR]



Dieserart vermitteln sie das Gefühl, tatsächlich mit einem Lebewesen Kontakt zu haben, was besonders für sehr betagte, desorientierte oder demente pflegebedürftige Personen einen wohltuenden Effekt hat.

Waermekuscheltier


Siehe auch


 

 Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie uns über allfällige Fehler oder korrigieren Sie diese selbst!

Letzte Aktualisierung am: 05.03.2013, 15:03 




[Werbung/PR]