SEITE BEARBEITEN >>

URINFLASCHE

Ist es der pflegebedürftigen Person nicht bzw. nicht immer möglich, die Toilette aufzusuchen oder eine Zimmertoilette zu benutzen, leistet eine Urinflasche beste Dienste. Es gibt eigene Ausführungen für Männer und Frauen sowie Urinsammelbeutel für unterwegs. Urinflaschen aus glasklarem Kunststoff haben den Vorteil, dass Pflegepersonen und der behandelnde Arzt / die behandelnde Ärztin "auf einen Blick" die Farbe des Urins kontrollieren können. Daraus (und auch aus dem Geruch des Urins) lassen sich wertvolle Rückschlüsse auf den Gesundheitszustand bzw. die Ernährungsgewohnheiten der zu pflegenden Person gewinnen. Bestellmöglichkeiten gibt es auch im Internet, zum Beispiel bei Amazon:

Urinflasche


Siehe auch


 

 Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie uns über allfällige Fehler oder korrigieren Sie diese selbst!

Letzte Aktualisierung am: 26.11.2013, 10:18 




[Werbung/PR]