SEITE BEARBEITEN >>

VITAMINE

Unser Körper ist in der Lage, manche lebenswichtigen Stoffe selbst herzustellen. Andere wiederum muss er über Essen und Trinken zuführen. Diese von außen zugeführten essentiellen Nahrungsbestandteile wurden von der Ernährungswissenschaft als "Vitamine" bezeichnet und in verschiedene Gruppen eingeteilt.

Eine gewisse Sonderstellung nimmt das Vitamin D ein. Es kann nur durch Sonnenlicht synthetisiert werden und ist funktionell gesehen eher den Hormonen entsprechend.

Manche Medikamente, manche Krankheiten und fortgeschrittenes Alter im Allgemeinen machen es gegebenenfalls notwendig, mittels Nahrungsergänzung Vitamine zusätzlich zuzuführen. Sprechen Sie darüber mit einem Ernährungsberater / einer Ernährungsberaterin oder mit einem Arzt / einer Ärzten. Diese legen fest, welche Vitamin-Gaben sinnvoll sind, in welcher Dosis sie eingenommen werden sollten, zu welcher Tageszeit und über welchen Zeitraum.

[Werbung/PR]



Siehe auch


 

 Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie uns über allfällige Fehler oder korrigieren Sie diese selbst!

Letzte Aktualisierung am: 14.06.2013, 15:34 




[Werbung/PR]