SEITE BEARBEITEN >>

STATIONÄRE PFLEGE

Als "stationäre Pflege" bezeichnet man im Gesundheitswesen jeden längeren Aufenthalt in einem Spital oder einer Pflegeeinrichtung (d.h. zumindest über die Nacht bzw. 24 Stunden und länger). Weniger lang dauernde Pflegedienste und Hilfsleistungen bezeichnet man als "ambulant". "Ambulanzen" sind demgemäß Behandlungsstationen, deren Patienten nach erfolgter Dienstleistung wieder nachhause gehen.

[Werbung/PR]




 

 Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie uns über allfällige Fehler oder korrigieren Sie diese selbst!

Letzte Aktualisierung am: 05.03.2013, 14:53 




[Werbung/PR]